Startseite
    Wolliges
    Meine Anleitungen
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Strickfloh Frühchen
  Lavendelblau Sabine
  Woll normal Petrastrickt
  *Amigurumi
  *Häkelhexe
  sabinci
  akiramausi
  Cleo Farbenrausch
  Stricklaunen Jenny Bäriges
  Bina Super kategor LINKS
  Floris-Nadelspiel
  Shorty kdlight
  Allerlei Buntes
  mein Blog
  2re 2li
  Anabel
  Ariadne
  Berfi
  Binci
  Claudia Bucc.
  Diana
  Doreen
  Emma
  Finger und Faden
  Häkelmoni
  Handarbeiten
  Hella
  Hexli
  Himawari
  Maren
  Michael
  Michaela
  Nadelmasche
  Nadelspiel
  Puppen Spass
  Reginas Droge
  Ricokatze
  Sanne
  Sarah
  Schnüffeltier
  Syllimi
  Wollmieze
  Yvonne


Letztes Feedback


http://myblog.de/strickhasi48

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Anleitung 4 - Frühchenmütze quer gehäkelt

Frühchenmütze Mod.07/2008 by Strickhasi48

Die Anleitung ist nichts besonderes, aber ich wollte es festhalten, weil mir diese Mütze besser gefällt als das gehäkelte Frühchenmützchen mit den verkürzten Reihen. Die Wolle ist nicht gerade die beste Farbwahl, aber ich möchte meine Reste für die Frühchen verbrauchen.

Material


4-fädige Sockenwolle ca. 20 – 25 Gramm
Häkelnadel Nr 3


32 Luftmaschen +3 fürs 1. Stäbchen
dann insgesamt 28 Reihen Stäbchen immer nur ins hintere Maschenglied eingestochen


mit Kettmaschen zum Schlauch schließen (darauf achten, dass beide Seiten schön aussehen wegen dem Umschlagrand) dann gleich weiter bei Reihe 1 Kopfabnahmen


Für die Abnahmen am Kopfteil:


Reihe 1 

am Ende des Schlauches in jedes (waagrecht liegende) Stäbchen 2 Stäbchen und diese
zusammen abmaschen = 42 Maschen


Reihe 2 

in jedes Stäbchen der 1. Reihe wieder ins hintere Maschenglied eingestochen jeweils 1 Stäbchen und wieder jeweils 2 zusammen abmaschen = 28 Maschen


Reihe 3

in jedes Stäbchen der 2. Reihe wieder ins hintere Maschenglied eingestochen jeweils 1 feste Masche und wieder jeweils 2 zusammen abmaschen = 14 Maschen


Reihe 4

in jede feste Masche der 3. Reihe wieder ins hintere Maschenglied eingestochen jeweils 1 feste Masche und wieder jeweils 2 zusammen abmaschen = 7 Maschen diese dann zusammenziehen und den Faden vernähen


Je nach Lust und Laune noch den Umschlagrand verzieren
Ich habe 3 Reihen feste Maschen ins hintere Maschenglied eingestochen mit einer Kontrastfarbe gemacht.


Ich hoffe die Anleitung ist einigermaßen verständlich. Viel Spass beim Nacharbeiten.


Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:       

strickhasi@gmx.at
http://de.blog.360.yahoo.com/strickhasi48

 

 

3.2.08 17:43


Anleitung 3 - Babyschühchen - Mod. 58/07 - "Blue Steps"

Babyschühchen für Neugeborene



Material

Schühchen: 4-fädige Sockenwolle ca. 16 Gramm
Stricknadel Nr 2,5

meine Wolle
Regia Cotton Stretch

Ich stricke mit Rundstricknadel, diese muß dann zwar immer herumgeschoben werden, aber die Schühchen haben dann keine Naht.

20 Maschen anschlagen und eine Reihe rechte Maschen
dann aus dem Anschlag 20 Maschen herausstricken und weiter in Runden

Ungerade Reihen sind rechte Maschen
Gerade Reihe sind linke Maschen

dann in jeder 2. Reihe - linke Maschen - je 2 Maschen aus dem Querfaden zunehmen und zwar 1x nach der 1. Masche und 1x vor der letzten Masche so lange bis auf der Nadel je 28 Maschen sind.

Eine Runde rechte Maschen

Dann 14 Runden Patentmuster:
1.Reihe: 1 Masche wie zum Linksstricken mit dem Umschlag abheben und 1 linke Masche
2.Reihe: 1 rechts 1 links (die Masche mit dem Umschlag rechts)
Usw.

Nach den 14 Runden Patent folgt das Abnehmen:
14 Maschen Patent *1 rechts abheben 2 rechts zusammenstricken und die abgehobene Masche darüberziehen* von *bis* wiederholen bis auf der 2 Nadel nur mehr 14 Maschen und diese wieder im Patent stricken = Gesamt 42 M. (21 pro Nadel)

14 M. Patent 7 linke M. nächste Nadel 7 linke M. und 14 M. Patent
14 M. Patent 1 rechte M. 2M. rechts zusammenstricken 4 rechte M. nächste Nadel gegengleich d.h.
4 rechte M. 2 rechts zusammenstricken 1 rechte M. 14 M. Patent (= Gesamt 40M.)
(jetzt in jeder 2 Reihe = rechts gestrickt, auf jeder Nadel am Vorderteil des Schühchens 1 M. abnehmen)


14 M. Patent 6 linke M. nächste Nadel 6 linke M. und 14 M. Patent
14 M. Patent 1 rechte M. 2M. rechts zusammenstricken 3 rechte M. nächste Nadel gegengleich
bis Gesamt 32 M.

10 Reihen Patentmuster
8 Reihen glatt rechts für den Rollrand
dann locker abketten (ich hab mit einer 4er Nadel abgekettet)


Ich hoffe die Anleitung ist einigermaßen verständlich. Viel Spass beim Nacharbeiten.
Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:
strickhasi@gmx.at
http://de.blog.360.yahoo.com/strickhasi48
4.6.07 01:23


Anleitung 2 - Kappe und Schühchen "Sunny Summer"

für Puppen by Strickhasi48

Größe 40 – 45 cm - (Baby Born, Little Chou Chou) Mod.48/07

Material
Haube:  4-fädige Sockenwolle ca. 18 Gramm

Schühchen:  4-fädige Sockenwolle ca. 6 Gramm
Häkelnadel Nr 2,5

meine Wolle
Regia Cotton Surf Color / 100g  rd. 
400m Lauflänge

Kapperl
4 Luftmaschen zum Ring schließen
1.  Runde:         12 Stäbchen häkeln, 2 (od. 3) Wendeluftmaschen
2.  Runde:         in jedes 2. Stäbchen je 2 Stäbchen = Wendeluftm + 21 Stäbchen
3.  Runde:         in jedes Stäbchen je 2 Stäbchen = 42 Stäbchen
4.  Runde:         in jedes 2. Stäbchen je 2 Stäbchen = 63 Stäbchen
5.  Runde:         Stäbchen
6.  Runde:         Stäbchen
7.  Runde:         in jedes 7. Stäbchen je 2 Stäbchen = 73 Stäbchen
8. – 13. Runde:  Stäbchen
14.  Runde:       50 feste Maschen nur in das innere (Kappe innen) Maschenglied, 1 Wendeluftm.
jetzt wird Kappenblende gehäkelt d.h. 15. – 19. Runde nur Blende
15.  Runde:       26 feste Maschen, 1 Wendeluftm.
16.  Runde:       26 feste Maschen, 1 Wendeluftm.
17.  Runde:       25 feste Maschen, jetzt um die Ecke häkeln - in die Eckmasche 2 feste Maschen, 4 feste Maschen seitlich den Rand runter, 1 Wendeluftmasche
18.  Runde:       feste Maschen bis zur Ecke, in die Eckmasche  2 feste Maschen, 4 feste Maschen seitlich den Rand runter, 1 Wendeluftmasche
19.  Runde:       feste Maschen, 1 Wendeluftm.
20.  Runde:       letzte Runde: feste Maschen, bis die Kappenblende fertig ist, dann am Rand der Kappe wieder nur ins innere Maschenglied feste Maschen bis die Reihe fertig ist (an erste Masche der 14.Runde anschließen)
Fäden vernähen, fertig.

 

Schühchen
Anschlag 9 Luftmaschen
1.  Reihe bzw. Runde:    7 feste Maschen häkeln, in die Eckmasche 3 feste Maschen,
Runde weiter - 7 feste Maschen und in die Eckmasche 3 feste Maschen, Runde schließen
2.  Runde:         7 feste Maschen häkeln, in die nächsten 2 festen Maschen je 2 feste Maschen,
9 feste Maschen und in die nächsten 2 Maschen je 2 feste Maschen, 1 feste Masche, Runde schließen
3.  Runde:         9 feste Maschen häkeln, in die nächsten 2 festen Maschen je 2 feste Maschen,
11 feste Maschen und in die nächsten 2 Maschen je 2 feste Maschen, 2 feste Masche, Runde schließen
4.  Runde:         11 feste Maschen häkeln, in die nächsten 2 festen Maschen je 2 feste Maschen,
13 feste Maschen und in die nächsten 2 Maschen je 2 feste Maschen, 3 feste Masche, Runde schließen
4.  Runde:         11 feste Maschen häkeln, in die nächsten 2 festen Maschen je 2 feste Maschen,
13 feste Maschen und in die nächsten 2 Maschen je 2 feste Maschen, 3 feste Masche, Runde schließen
5.  Runde:         nur feste Maschen häkeln – gesamt 34 feste Maschen, Runde schließen (hier kann man noch schummeln wenn die Maschenanzahl nicht stimmt), 2 (od. 3) Wendeluftmaschen
6.  Runde:         Stäbchen ins innere Maschenglied = Wendeluftm + 33 Stäbchen
7.  Runde:         Stäbchen + Wendeluftmaschen
8.  Runde:         5 Stäbchen, dann 4 x je 3 Doppelstäbchen zusammen abmaschen, 16 Stäbchen, Runde schließen
9.  Runde:         3 Kettmaschen um zum vorderen Teil des Schuhchens zu kommen, 3 Luftmaschen, dann 1 x 2 Doppelstäbchen – einstechen in der Mitte der Doppelstäbchen der Vorreihe, d.h. nach den 2x 3 Doppelstäbchen - zusammen abmaschen, 3 Luftmaschen und beim dritten Stäbchen der Vorreihe schließen.
10.  Runde:       Pikotrand: *3 Luftmaschen, in die 1 Luftmasche eine feste Masche, 1 feste Masche überspringen, 1 feste Masche* wiederholen von * bis *
Fäden vernähen, fertig

Ich hoffe die Anleitung ist einigermaßen verständlich. Viel Spass beim Nacharbeiten.
Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:
strickhasi@gmx.at
http://de.blog.360.yahoo.com/strickhasi48

 

29.4.07 20:34


Anleitung 1 - Haube u Schuehchen "Pink Flower"

Haube und Schühchen für Puppen by Strickhasi48
Größe 40 – 45 cm - (Baby Born, Little Chou Chou) Mod.51/06



Material
Haube: 4-fädige Sockenwolle ca. 20 Gramm; andersfarbiger Rest für den Stängel
Schühchen: 4-fädige Sockenwolle ca. 8 Gramm; andersfarbiger Rest für Bändchen
Rundstricknadel Nr 2,5 (oder Nadelspiel)
Ich stricke mit Rundstricknadel und hab jeweils die halbe Maschenanzahl auf einer Nadel

Maschenprobe
28 M. x 36 R. = 10 x 10 cm

Ausführung
Achternanschlag: 2x4 Maschen
1. Runde glatt rechts stricken
2. Runde -Zunahme: 2 glatt re - eine Masche aus dem Querfaden rausstricken – 2 glatt re –
fortlfd wiederholen = 14 M.
3. Runde glatt rechts stricken (in weiterer Folge jede 2. Runde glatt rechts)
4. Runde -Zunahme: 2 glatt re - eine Masche aus dem Querfaden rausstricken – 2 glatt re –
fortlfd wiederholen = 20 M.
6. Runde -Zunahme: 2 glatt re - eine Masche aus dem Querfaden rausstricken – 2 glatt re –
fortlfd wiederholen = 30 M. Eine Runde glatt rechts
8. Runde -Zunahme: 2 glatt re - *eine Masche aus dem Querfaden rausstricken – 5 glatt re *–
*bis* fortlfd wiederholen = 36 M. Eine Runde glatt rechts
10. Runde -Zunahme: 2 glatt re - *eine Masche aus dem Querfaden rausstricken – 6 glatt re * –
*bis* fortlfd wiederholen = 42 M.
12. Runde -Zunahme: 2 glatt re - *eine Masche aus dem Querfaden rausstricken – 7 glatt re* –
*bis* fortlfd wiederholen = 48 M.
Fortfahren bis 78 Maschen vorhanden
dann ca. 7,5 cm nur glatt rechts stricken
2 Runden linke Maschen stricken
1 Runde – 1 glatt rechts –*1 Umschlag – 2 glatt rechts* von *bis* wiederholen = 117 Maschen
(d. s. 9 Blütenblätter à 13 Maschen)



Blütenblätter (je Blatt 13 Maschen)
1. Reihe: 2 li – 9 re – 2 li
Rückreihen wie sie erscheinen
3. Reihe: 2 li – 9 re – 2 li
5. Reihe: 2 li – 3 re – 2 re abheben 1 re stricken u. die abgehobenen darüberziehen – 3 re – 2 li
7. Reihe: 2 li – 2 re – 2 re abheben 1 re stricken u. die abgehobenen darüberziehen – 2 re – 2 li
9. Reihe: 2 li – 1 re – 2 re abheben 1 re stricken u. die abgehobenen darüberziehen – 1 re – 2 li
11. Reihe: 1 li – 3 re abheben 1 re stricken u. die abgehobenen darüberziehen – 2 li zusammenstricken
12. Reihe (Rückreihe): 2 li abheben 1 li stricken u. die abgehobenen darüberziehen

Wenden u. am linken Rand der Blüte jeweils eine Masche aufnehmen und gleich wieder abketten
(ca. 6 Maschen --–> damit erspart man sich das Fäden vernähen!) bis man bei den nächsten ruhenden Maschen angekommen ist. Die nächste Blüte wieder mit 13 Maschen.


Stängel
Anschlag 6 Maschen zur Runde schließen
ca 1,5 cm glatt rechts stricken
dann nach jeder re Masche 1 Masche zunehmen (nur in den Querfaden darunter einstechen) = 12 Maschen
1 Runde glatt rechts
dann nach jeder re Masche 1 Masche zunehmen = 24 Maschen
2 Runden glatt rechts
dann nach jeder re Masche 1 Masche zunehmen = 48 Maschen
4 Runden glatt rechts und in der 5. Runde locker abketten

Fertigen Stängel auf die Haube nähen


Schühchen
Anschlag 16 Maschen
eine Reihe glatt rechts stricken
dann aus der Anschlagreihe 16 Maschen rausstricken und zur Runde schließen= 32 Maschen
eine Runde linke Maschen
nächste Runde: 1 re Masche, 1 re aus dem Querfaden herausstricken, 14 re Maschen, 1 re aus dem
Querfaden herausstricken, 1 re Masche = 36 Maschen
eine Runde linke Maschen
nächste Runde: 1 re Masche, 1 re aus dem Querfaden herausstricken, 16 re Maschen, 1 re aus dem
Querfaden herausstricken, 1 re Masche = 40 Maschen
eine Runde linke Maschen
so fortfahren bis 44 M dann 48 M dann letztendlich 52 Maschen

8 Runden glatt rechts und dann

17 li Maschen, 3 links zusammenstricken, 2 li Maschen, 3 li zus., 2 li Maschen, 3 li zus., 2 li Maschen, 3 li zus., 17 li Maschen = 44 Maschen

eine Runde rechte Maschen

16 li Maschen, 3 links zusammenstricken, 1 li Maschen, 2 li zus., 2 li zus., 1 li Maschen, 3 li zus., 16 li Maschen = 38 Maschen

eine Runde rechte Maschen



Blütenblätter Schühchen (je Blatt 7 Maschen d.s. 6 Blüten; 4 Maschen werden beim Stricken zugenommen):

1. Reihe: 2 re Maschen, 3 li Maschen, 2 re Maschen
2. Reihe: 2 li Maschen, 3 re Maschen, 2 li Maschen
3. Reihe: 2 re Maschen, 3 li Maschen, 2 re Maschen
4. Reihe: 2 li Maschen, 2 re abheben 1 re stricken u. die abgehobenen darüberziehen, 2 li Maschen,
5. Reihe: 2 re Maschen, 1 li Maschen, 2 re Maschen
6. Reihe: 1 li Maschen, 2 re abheben 1 re stricken u. die abgehobenen darüberziehen, 1 li Maschen,
7. Reihe: 1 li abheben 2 li zusammenstricken u. die abgehobene darübherziehen

Wenden u. am linken Rand der Blüte jeweils eine Masche aufnehmen und gleich wieder abketten
(ca. 5 Maschen --–> damit erspart man sich das Fäden vernähen!) bis man bei den nächsten ruhenden Maschen angekommen ist. Die nächste Blüte wieder mit 7 Maschen. Achtung bei 4 Blüten eine Masche zunehmen.

Zwecks besseren Halt eventuell noch eine Luftmaschenkette zum Binden.


Ich hoffe die Anleitung ist einigermaßen verständlich. Viel Spass beim Nacharbeiten.
Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:
strickhasi@gmx.at
http://de.blog.360.yahoo.com/strickhasi48
11.3.07 18:46


Baby Born & Little Chou Chou

Ich habe unsere Baby Born bestrickt:

Entstanden ist ein süsses Set in Pink

Für Haube und Schühchen gibt es auch eine Anleitung!!
zu finden unter Meine Anleitungen


10.3.07 19:23


juhu ich hab ein weblog

8.3.2006
Mein Blog ist hier

Strickhasi48
8.3.06 12:57





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung