Startseite
    Wolliges
    Meine Anleitungen
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Strickfloh Frühchen
  Lavendelblau Sabine
  Woll normal Petrastrickt
  *Amigurumi
  *Häkelhexe
  sabinci
  akiramausi
  Cleo Farbenrausch
  Stricklaunen Jenny Bäriges
  Bina Super kategor LINKS
  Floris-Nadelspiel
  Shorty kdlight
  Allerlei Buntes
  mein Blog
  2re 2li
  Anabel
  Ariadne
  Berfi
  Binci
  Claudia Bucc.
  Diana
  Doreen
  Emma
  Finger und Faden
  Häkelmoni
  Handarbeiten
  Hella
  Hexli
  Himawari
  Maren
  Michael
  Michaela
  Nadelmasche
  Nadelspiel
  Puppen Spass
  Reginas Droge
  Ricokatze
  Sanne
  Sarah
  Schnüffeltier
  Syllimi
  Wollmieze
  Yvonne


Letztes Feedback


http://myblog.de/strickhasi48

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Anleitung 2 - Kappe und Schühchen "Sunny Summer"

für Puppen by Strickhasi48

Größe 40 – 45 cm - (Baby Born, Little Chou Chou) Mod.48/07

Material
Haube:  4-fädige Sockenwolle ca. 18 Gramm

Schühchen:  4-fädige Sockenwolle ca. 6 Gramm
Häkelnadel Nr 2,5

meine Wolle
Regia Cotton Surf Color / 100g  rd. 
400m Lauflänge

Kapperl
4 Luftmaschen zum Ring schließen
1.  Runde:         12 Stäbchen häkeln, 2 (od. 3) Wendeluftmaschen
2.  Runde:         in jedes 2. Stäbchen je 2 Stäbchen = Wendeluftm + 21 Stäbchen
3.  Runde:         in jedes Stäbchen je 2 Stäbchen = 42 Stäbchen
4.  Runde:         in jedes 2. Stäbchen je 2 Stäbchen = 63 Stäbchen
5.  Runde:         Stäbchen
6.  Runde:         Stäbchen
7.  Runde:         in jedes 7. Stäbchen je 2 Stäbchen = 73 Stäbchen
8. – 13. Runde:  Stäbchen
14.  Runde:       50 feste Maschen nur in das innere (Kappe innen) Maschenglied, 1 Wendeluftm.
jetzt wird Kappenblende gehäkelt d.h. 15. – 19. Runde nur Blende
15.  Runde:       26 feste Maschen, 1 Wendeluftm.
16.  Runde:       26 feste Maschen, 1 Wendeluftm.
17.  Runde:       25 feste Maschen, jetzt um die Ecke häkeln - in die Eckmasche 2 feste Maschen, 4 feste Maschen seitlich den Rand runter, 1 Wendeluftmasche
18.  Runde:       feste Maschen bis zur Ecke, in die Eckmasche  2 feste Maschen, 4 feste Maschen seitlich den Rand runter, 1 Wendeluftmasche
19.  Runde:       feste Maschen, 1 Wendeluftm.
20.  Runde:       letzte Runde: feste Maschen, bis die Kappenblende fertig ist, dann am Rand der Kappe wieder nur ins innere Maschenglied feste Maschen bis die Reihe fertig ist (an erste Masche der 14.Runde anschließen)
Fäden vernähen, fertig.

 

Schühchen
Anschlag 9 Luftmaschen
1.  Reihe bzw. Runde:    7 feste Maschen häkeln, in die Eckmasche 3 feste Maschen,
Runde weiter - 7 feste Maschen und in die Eckmasche 3 feste Maschen, Runde schließen
2.  Runde:         7 feste Maschen häkeln, in die nächsten 2 festen Maschen je 2 feste Maschen,
9 feste Maschen und in die nächsten 2 Maschen je 2 feste Maschen, 1 feste Masche, Runde schließen
3.  Runde:         9 feste Maschen häkeln, in die nächsten 2 festen Maschen je 2 feste Maschen,
11 feste Maschen und in die nächsten 2 Maschen je 2 feste Maschen, 2 feste Masche, Runde schließen
4.  Runde:         11 feste Maschen häkeln, in die nächsten 2 festen Maschen je 2 feste Maschen,
13 feste Maschen und in die nächsten 2 Maschen je 2 feste Maschen, 3 feste Masche, Runde schließen
4.  Runde:         11 feste Maschen häkeln, in die nächsten 2 festen Maschen je 2 feste Maschen,
13 feste Maschen und in die nächsten 2 Maschen je 2 feste Maschen, 3 feste Masche, Runde schließen
5.  Runde:         nur feste Maschen häkeln – gesamt 34 feste Maschen, Runde schließen (hier kann man noch schummeln wenn die Maschenanzahl nicht stimmt), 2 (od. 3) Wendeluftmaschen
6.  Runde:         Stäbchen ins innere Maschenglied = Wendeluftm + 33 Stäbchen
7.  Runde:         Stäbchen + Wendeluftmaschen
8.  Runde:         5 Stäbchen, dann 4 x je 3 Doppelstäbchen zusammen abmaschen, 16 Stäbchen, Runde schließen
9.  Runde:         3 Kettmaschen um zum vorderen Teil des Schuhchens zu kommen, 3 Luftmaschen, dann 1 x 2 Doppelstäbchen – einstechen in der Mitte der Doppelstäbchen der Vorreihe, d.h. nach den 2x 3 Doppelstäbchen - zusammen abmaschen, 3 Luftmaschen und beim dritten Stäbchen der Vorreihe schließen.
10.  Runde:       Pikotrand: *3 Luftmaschen, in die 1 Luftmasche eine feste Masche, 1 feste Masche überspringen, 1 feste Masche* wiederholen von * bis *
Fäden vernähen, fertig

Ich hoffe die Anleitung ist einigermaßen verständlich. Viel Spass beim Nacharbeiten.
Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:
strickhasi@gmx.at
http://de.blog.360.yahoo.com/strickhasi48

 

29.4.07 20:34
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung